Curriculum vitae

1973-1978 Studium der Humanmedizin an der Karl-Marx-Universität Leipzig.
1979 Approbation.
Diplom- und Doktorarbeit auf dem Gebiet des Eiweißstoffwechsels.
1985 Facharzt für Chirurgie.
1989-1998 Abteilungsleiter der Chirurgischen Wachstation und der Abteilung Klinische Ernährung am Städtischen Klinikum „St.Georg“ Leipzig
1990 Aufbau des „Leipziger Modells®“ zur ambulanten Versorgung und Überleitung schwerstkranker Patienten in den ambulanten Bereich als integriertes Versorgungsmodell.
1994 Mitautor des Fachbuchs „Moderne Infusionstherapie – Künstliche Ernährung“, 7. Auflage.
1995-1998 Etablierung einer Fortbildungsveranstaltung der Deutschen Gesellschaft für Ernährungsmedizin: 1.-4. Leipziger Fortbildungsveranstaltung der DGEM “Die künstliche Ernährung zu Hause – Ambulante Betreuung von Patienten und Diätetik” in den neuen Bundesländern.
1998-2005 Tätigkeit in der Industrie (Wissenschaftliches Referat).
2005 Ausbildung Ernährungsmedizin nach dem Curriculum der Bundesärztekammer.
2005 Zertifikat: Ernährungsmediziner (DGEM).
Seit 01.07.2005 Niederlassung in eigener Spezialpraxis für Ernährungsmedizin.
Seit 2007 Teilnahme an der größten Europäischen Untersuchung zur Ernährungssituation in Einrichtungen des Gesundheitswesens “nutritionDay“, jetzt weltweites Audit.
2008 Externer Kooperationspartner des zertifizierten Darmzentrums der Ev. Diakonissenkrankenhaus gemeinnützigen GmbH Leipzig,
Teilnahme an den Zertifizierungen von OncoZert°
2012 Zertifizierung der Spezialpraxis für Ernährungsmedizin durch den Bundesverband Deutscher Ernährungsmediziner e.V. (BDEM) zur Schwerpunktpraxis für Ernährungsmedizin BDEM°.
Etablierung einer Schwerpunktpraxis für Ernährungsmedizin BDEM° an der Ev. Diakonissenkrankenhaus gemeinnützigen GmbH Leipzig